Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 15.12.2019, 22:27



Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
 Tankrucksack Ninja 300 
Autor Nachricht
Schreib mal etwas!

Registriert: 14.09.2016, 09:44
Beiträge: 2
Ninja 250R?: 300er
Beitrag Tankrucksack Ninja 300
Hi. Bin seit 2 Wochen stolzer besitzen einer ninja 300.
Bin nun auf der Suche nach einem passenden tankrucksack mit Magnet nicht mit tankring. Kann mir dann jemand einen passenden empfehlen? Dlzg


14.09.2016, 09:53
Profil Karte
Benutzeravatar

Registriert: 23.10.2010, 15:28
Beiträge: 309
Wohnort: Hannover
Ninja 250R?: ja
Beitrag Re: Tankrucksack Ninja 300
Hallo Steffe,

herzlichen Glückwunsch zur Ninja! Auf die passt fast jeder Tankrucksack, was die Höchstgeschwindigkeit und die Passform angeht :-)

Ich habe zwei von Held. Der eine ist schwarz-weiß (ahnlich dem aktuellen Modell Held Agnello Magnet, ist auf dem Profilbild zu sehen). Er hat eine Höhenverstellung nach oben. Die habe ich allerdings noch niemals genutzt, weil das dann beim Lenken doch sehr unpraktisch wird. Das Gute an dem Tankrucksack: Es passt eine komplette runde 28-cm Kuchenbackform hinein :mrgreen: Er hat auch noch je ein Mini-Krempelkramfach hinten und vorne, in denen sich dann Akkus uns Kaugummis befinden. Die angegebene erlaubte Höchstgeschwindigkeit ist tatsächlich 160 km/h. Nimmt man den Tankrucksack allerdings ab, dann hat man recht schwer zu schleppen, weil die Magnete so viel wiegen und der Rucksack auch sehr robust ausgelegt ist.

Falls Du nur was zu trinken mitnehmen willst, finde ich den Held Case Magnet wesentlich besser. Er ist sehr viel kleiner und es passen mind. drei 0,5l Getränkeflaschen rein. Er hat außerdem ein haltbares Fach vorne, wo man noch Papierkrempel (ABEs),, Ohrenstöpsel (okay, die sind bei der Ninja überflüssig) und Kleinkram reinstopfen kann. Obendrauf ist ein Fach, was eigentlich für Händis sein soll. Es ist allerdings viel besser geeignet für ein Kabel-Nummernschloss für Helm oder Jacke. Er sieht nicht so klobig aus wie der erstgenannte. Ich denke mal, bisher war ich so an die 22000 km mit ihm unterwegs und er hat jetzt langsam doch etwas gelitten und ist ein wenig schmoddrig geworden. Regendicht war er übrigens nie, aber es war eine Haube dabei. Die habe ich nie genommen. Bei mir wandert immer alles in Gefrierbeutel, was keinen Regen verträgt (z.B. Kamera). Der Rucksack war bisher 235 km/h schnell.

Ich denke mal, die beiden haben kein Limit. Wichtig ist nur, dass die Reißverschlüsse wirklich zu sind, wenn Du Gas gibst - oh ja, hier spricht die Erfahrung :lol:

Bei beiden Rucksäcken sind die Reißverschlüsse extrem haltbar. Das war für mich neben der Abmessung am wichtigsten.

Viel Spaß beim transportieren. Hinten drauf hält übrigens eine kleine Ortlieb-Regenrolle am besten...

Folgende User haben sich bedankt:

_________________
Zu meiner Zwergen-Ninja

Zum blau-weißen Donnerhobel


27.09.2016, 17:35
Profil Karte
Schreib mal etwas!

Registriert: 14.09.2016, 09:44
Beiträge: 2
Ninja 250R?: 300er
Beitrag Re: Tankrucksack Ninja 300
Abend.
Leider bin ich erst jetzt zum lesen gekommen. Ich möchte mich für diese sehr ausführliche super Antwort bedanken. :hurra2:
Gruß Stefan


12.10.2016, 20:26
Profil Karte
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 3 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: